DIE NEUE

RADREISE
REGION
INN-SALZACH

Radfahren auf neuem Qualitätsniveau in der jüngsten RadReiseRegion Deutschlands: Das verspricht das Rad-Erlebnis „HIN UND WEG“ in der Inn-Salzach-Region. Anfang 2020 wurde die Region vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) mit dem Qualitätssiegel RadReiseRegion ausgezeichnet. Nur Regionen, die nachhaltig die Planung ihrer Radwege und eines darauf abgestimmten touristischen Angebots über Jahre vorangetrieben haben, werden mit dieser Qualitätsauszeichnung belohnt. 

Bett & Bike

Als ADFC-zertifizierter bett+bike Betrieb haben wir ein großes Herz für Radler und uns speziell auf die Bedürfnisse von Rad fahrenden Gästen eingestellt. Dazu gehören beispielsweise ein Raum zur Aufbewahrung Ihrer Fahrräder und zum Trocknen Ihrer Kleidung und Ausrüstung, Reparatur-Sets, Touren-Empfehlungen und vieles mehr. Auch Kartenmaterial rund um die Radregion Inn-Salzach erhalten Sie bei uns kostenfrei. 

Bei uns können Sie gerne nur für eine Nacht bleiben, die Radregion Inn-Salzach bietet Ihnen aber auch reichlich Erlebnisse für einen längeren Aufenthalt. Von Ihrer Unterkunft aus können Sie bequem in das 1.500 Kilometer lange Radwegenetz der Region einsteigen, die Umgebung auf Tagesetappen entdecken, in einen der vielen schattigen Biergärten unserer urigen Privatbrauereien einkehren und nach den Touren genüsslich bei uns entspannen. 

RadReiseRegion

Die 24 Thementouren der RadReiseRegion Inn-Salzach machen nicht nur Lust auf ein flottes Radvergnügen durch Wälder und Wiesen, entlang von Flussufern und durchs Hügelland, sondern sie verführen auch dazu, immer wieder abzusteigen und die Gegend zu Fuß zu erkunden, ein Museum zu besuchen, in einen See zu springen oder gemütlich über einen der mediterranen Inn-Salzach Stadtplätze zu bummeln. In den 55 Orten der Inn-Salzach Region findet sich zudem eine Vielzahl geschichtsträchtiger Schauplätze – Burgen, Kirchen, Klöster und Wasserschlösser – ebenso wie besondere Naturschätze sowie Zeitzeugen der jüngeren Vergangenheit. 

Alle Radrouten erfüllen unterschiedliche Ansprüche, sowohl in der Länge (28 bis 83 Kilometer) als auch bezogen auf die konditionelle Herausforderung (122 Höhenmeter auf 40 Kilometern bis hin zu 724 Höhenmeter auf 58 Kilometern). Einheitliche Info-Tafeln entlang der Wege verweisen auf Besonderheiten, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und vieles mehr. Flächendeckend ist eine bestens ausgebaute Service-Infrastruktur mit Radverleihstationen, Werkstätten, E-Bike-Tankstellen und Schlauchautomaten vorzufinden. Auch die Fahrradmitnahme im Bahnnetz der Südostbayernbahn ist möglich und bietet gerade Familien mit Kindern die Gelegenheit, Touren einfach abzukürzen. Das einheitlich und bestens markierte Gesamt-Wegenetz bietet Tages- und Tourenradfahrern ebenso wie Radurlaubern perfekte Bedingungen für einen aktiven und unvergesslichen Aufenthalt.

Inn-Salzach

Inn-Salzach: Gut vierzig Kilometer östlich von München beginnt die Ferienregion Inn-Salzach, die sich bis zur deutsch-österreichischen Grenze erstreckt. Zu den Besuchermagneten zählen die längste Burg der Welt in Burghausen, der Wallfahrts- und Pilgerort Altötting und die traditionsreiche Handelsstadt Mühldorf in klassischer Inn-Salzach-Architektur. Zahlreiche Rad- und Wanderwege entlang von Inn und Salzach, das Europareservat „Unterer Inn“, historische Kleinode, Klöster und Museen, Golfplätze, Ausflugsziele und Veranstaltungen in den 55 Orten garantieren jede Menge Abwechslung rund ums Jahr. Kulinarisch tut sich die Region durch kleine Handwerksbrauereien, renommierte Sterneköche und Bioproduzenten hervor. 

Zu den Thementouren und zu weiteren Informationen der RadReiseRegion Inn-Salzach:

Rad Region Inn-Salzach

Hotel Münchner Hof

Kapellplatz 12 

84503 Altötting  |  +49 (0)8671 6868

hotel@muenchnerhof-altoetting.de

© 2020 Altenbuchner KG

bett+bike Logo_4c.jpg